Willkommen in Leubnitz

Mühlen und Wege

FVV Rosenbach/Vogtl. e. V.

Tel.: 037431 - 86200
Email: info@muehlenviertel-vogtland.de
Web: www.muehlenviertel-vogtland.de

Öffnungszeiten

Die + Mi 13 bis 16 Uhr
außerhalb nach Absprache
Freitag nach Vereinbarung

L

Leubnitz – Mühlen und Wege

Die regionstypische Kuppenlandschaft mit dichten Wäldern und weiten Wiesen bildet den Rahmen des »Vogtländischen Mühlenviertels« im Südwesten Sachsens. Rund um das Dorf Leubnitz und seine Nachbarn Syrau, Pausa, Mühltroff und Mehltheuer befanden sich einst zahlreiche Wasser- und Windmühlen, die das Müllerhandwerk zu einer bedeutenden Zunft der Region werden ließen. Heute sind noch einige Mühlen erhalten. Sie werden zum Großteil gastronomisch genutzt. Auf die Spuren des Handwerks kann man sich dennoch begeben: Ganz nach dem Motto »das Wandern ist des Müllers Lust« leitet der Müllerburschenweg Interessierte auf einer 53 Kilometer langen Rundwandertour zu allen erhaltenen Mühlen und den Relikten des einst so regen Gewerbes. In Leubnitz selbst ist das Schloss besonders sehenswert. Der 1794 errichtete Prachtbau ist gesäumt von einem großflächigen Landschaftspark und präsentiert im Inneren eine Dauerausstellung zum Thema »Natur und Jagd«, bei der Besucher einen detaillierten Einblick in die waldreiche Natur des Vogtlands erhalten.

Originale in Sachsens Dörfern

Mitglied der Mühlenfreunde der Syrauer Windmühle

„Als Müllerin des Vogtländischen Mühlenviertels erkläre ich wie in der Mühle aus dem Korn Mehl wurde. Gern können Sie das an unseren Drehtagen in der Windmühle Syrau erleben oder Sie vereinbaren eine Führung mit mir.“

Eigenbetrieb Drachenhöhle & Windmühle Syrau
Höhlenberg
10, 08548 Rosenbach/ Vogtl.
037431/ 3735 info(at)syrau.de

Veranstaltungen

Sehenswürdigkeiten

Schloss Leubnitz im VogtlandDas Schloss Leubnitz wurde 1794 von Rittmeister Heinrich Wilhelm von Kospoth im frühklassizistischen Stil erbaut und blieb bis 1945 im Besitz derer von Kospoth. Ein in Leubnitz geborener Förster übergab 1999 seine in den Wäldern um Saaldorf/Schleiz erlegten Rotwildtrophäen als Dauerleihgabe der Gemeinde für die leer stehenden Räume des Schlosses. Später kamen noch Trophäen aus Afrika und Nordamerika dazu, die auf 300 m2 die Natur- und Jagdausstellung bilden.

Der Weiße Saal mit maximal 80 Sitzplätzen besitzt eine außerordentliche Akustik, so dass jedes Konzert, welcher Art auch immer, zu einem musikalischen Hochgenuss mit individuellem Charakter wird. Von besonderer Art sind auch die Klavierkonzerte, bei denen u.a. auf dem historischen Flügel der Familie von Kospoth gespielt wird.

Der Leubnitzer Schlosspark wurde 1890 im englischen Stil angelegt. Er hat einen Baumlehrpfad und ist ganzjährig ohne Einschränkung zugänglich. In der „Galerie am Kreuzgewölbe“ erleben Sie wechselnde Ausstellungen vogtländischer Künstler.

Schloss Leubnitz
Am Park 1, 08539 Rosenbach/Vogtl. OT Leubnitz

Tel.: 037431/ 86029, www.schloss-leubnitz.de

Öffnungszeiten:
Mo – Do: 9 – 13 Uhr; Di, Mi, Sa, So, FT 13 – 16 Uhr

LeubnitzDie Kirche, mit einem kulturhistorisch sehr wertvollen spätgotischen Eingangs-Portal und einem spätbarocken Altar aus Werkstatt des Joh. A. Knoll, entstand vermutlich schon im 13. Jahrhundert.

Öffnungszeiten:
über Pfarramt, Schneckengrüner Str. 1,
08539 Rosenbach/Vogtl. OT Leubnitz

Tel.: 037431/35 54

Windmuehle Syrau im Vogtlaendischen MuehlenviertelWissen Sie eigentlich, wie eine Windmühle funktioniert? In der Windmühle Syrau wird Ihnen diese Frage anschaulich beantwortet. Auf einem geführten Rundgang durch das historische Gebäude erfahren Sie dabei nicht nur viel Wissenswertes über die ausgeklügelte Funktionsweise einer Mühle, sondern können zudem einen einzigartigen Einblick in die Lebens- und Arbeitswelt eines Müllers gewinnen.
Tel.: 037431/ 3735 (über Drachenhöhle Syrau) www.syrau.de

 

Öffnungszeiten:
1. Mai – 3. Oktober: Sa, So, FT 11 – 16 Uhr,
im Juli/Aug.: Di – So 11 – 16 Uhr

Einzige Schauhöhle, Höhlenberg 10, 08548 Rosenbach/ Vogtl. OT Syrau
037431/ 3735 www.drachenhoehle.de

Mehltheuer, im Guiness Buch als kleinstes Musikinstrumentenmuseum der
Welt verewigt, Hohe Str. 9, 08539 Rosenbach/ Vogtl. OT Mehltheuer,
037431/ 4159, www.musik-museum-mehltheuer.de

Unsere Gastgeber

Erholen und Entdecken

Ferienwohnung Zöphel

Nordstr. 24
08539 Rosenbach/ Vogtl. OT Leubnitz
Tel.: 037431/ 35 86

Ferienwohnung Oberer Hof

Thea Elsner
Hauptstr. 59
08539 Rosenbach/ Vogtl. OT Leubnitz
Tel.: 037431/3575

Gästehaus Linde

Birgit Ruß
Hauptstr. 12
08539 Rosenbach/ Vogtl. OT Leubnitz,
Tel.: 0160 9193 7011

Café & Pension Syrau

Diana Tröger
Bahnhofstr. 16
08548 Rosenbach/ Vogtl. OT Syrau
Tel.: 037431/ 86620

Unsere Gaststätten

Für den kleinen und großen Hunger.

Museumsgasthaus „Weißmühle“

Hauptstr. 60
08539 Rosenbach/ Vogtl. OT Leubnitz
037431/ 35 650

Gaststätte „Zum Holzfäller“

Am Sportplatz
08539 Rosenbach/ Vogtl. OT Mehltheuer
Tel.: 037431/ 33 88

Haus Vogtland

Fam. Stein
Bahnhofstr. 25
08548 Rosenbach/ Vogtl. OT Syrau
Tel.: 07431/ 33 42

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

FVV Rosenbach/ Vogtl. e.V.

Adresse:Am Park 1 (im Schloss Leubnitz)
D-08539 Leubnitz

Tel.: 037431 - 86200
Email: post@muehlenviertel-vogtland.de
Web: www.muehlenviertel-vogtland.de

Öffnungszeiten:

Die + Mi 13 bis 16 Uhr
außerhalb nach Absprache
Freitag nach Vereinbarung

Anreise

Anfahrt Leubnitz im Vogtländischen Mühlenviertel:

Auto: A9 Abfahrt Schleiz Richtung Plauen, B 282 bis Mehltheuer, am Ortsausgang Mehltheuer rechts Richtung Leubnitz; A72 Abfahrt Pirk, Richtung Weischlitz, durch Weischlitz, Richtung Thossen, Tobertitz, in Tobertitz links über Rodau nach Leubnitz Zug: Bahnstrecke Dresden - München, Haltepunkt Mehltheuer, 4 km bis Leubnitz, Ihre Gastgeber holen Sie am Bahnhof ab oder Sie steigen in den Bus: aus Richtung Plauen: Linie V 101, V 102, V 103 aus Richtung Zeulenroda: Linie V 4, V 14 aus Richtung Schleiz: Regionalbuslinie 143 und 132

Handwerk und Brauchtum

Der Müllerburschenweg führt auf ca. 50 km durch die reizvolle Landschaft des Vogtländischen Mühlenviertels zu den heute noch erhalten gebliebenen Mühlen und zu den historischen Spuren eines einst so regen Gewerbes in dieser Region – der Müllerei.
www.muehlenviertel-vogtland.de

Atelier in der Alten Schule Rößnitz im Vogtländischen Mühlenviertel. Interessierte Gäste können gern nach telefonischer Voranmeldung dem Künstler über die Schulter schauen und ins Gespräch kommen.

Hauptstraße 3 | 08527 Rosenbach/ Vogtl. OT Rößnitz
Tel./Fax: 037431 / 34 89

Angebote

Wandern, Radeln und Urlaub

W

Wandern wie der Müllerbursche

Leistungen

3 Übernachtungen inkl. Frühstück
tägliches Müllerburschen-Lunchpaket zum selbst zusammenstellen
Rückfahrt zur Unterkunft nach den Wanderungen
Eintritt in die Windmühle Syrau
Wanderinformationspaket mit Tourenbeschreibung

 

Preis pro Person

im Einzelzimmer ab 219,00 €
im Doppelzimmer ab 199,00 €


Kontakt | Buchung

FVV Rosenbach/Vogtl. e. V. | Tel. 037431 86200
info@muehlenviertel-vogtland.de
www.muehlenviertel-vogtland.de

H

Hier spu(c)kt der Drache

Vogtland, Drachenhöhle Syrau.
Gillian Lorenz (8) aus Chemnitz mit Drachen Justus.
http://www.syrau.de/drachenhoehle.2,.html
Foto: Andreas Wetzel

Leistungen
2 Übernachtungen inkl. Frühstück
Drachenschmaus in einer Syrauer Gaststätte
Eintritt und Führung durch die Drachenhöhle Syrau
Eintritt in die Windmühle Syrau (Mai – Oktober) oder
Besuch der Drachenburger Schaudestille
(November – April)

Preis pro Person

im Einzelzimmer 109,00 €
im Doppelzimmer 101,00 €
Preis pro Nacht
in der Ferienwohnung 40,00 €


Kontakt | Buchung

FVV Rosenbach/Vogtl. e. V. | Tel. 037431 86200
info@muehlenviertel-vogtland.de
www.muehlenviertel-vogtland.de

OBEN