Radwege Oybin/ Lückendorf

 

 
oybin-radweg
 

R1 Radtour »Berge und Mehr«

Ihre Radtour beginnt im Zentrum von Oybin. Sie fahren hinter dem Bahnhof vorbei bis zur Schauwerkstatt und folgen dem Talweg zur »Teufelsmühle«. Ab hier geht es ein Stück neben der Schmalspurbahn entlang nach Olbersdorf, vorbei am Freibad bis zum Olbersdorfer See. Auf dem renaturierten Gelände des Tagebaus ist eine Freizeitoase mit Campingplatz, Badestrand, Sportanlagen, und Spielplatz entstanden. Jährlich im August findet hier der Cross-Triathlon »O-See-Challenge« statt. 2014: ITU Cross Triathlon World Championship. Die Rückfahrt geht über das Olbersdorfer Niederdorf nach Oybin.

  • Länge: 15 km
  • Schwierigkeit: leicht
  • Höhenunterschied: 100 m
  • Dauer: 3 h

R2 Radtour durch das Zittauer Gebirge

Sie starten im Zentrum von Oybin und erreichen nach einem mittelschweren Anstieg den Ortsteil Hain. An der Kammbaude fahren Sie über die Grenze nach Tschechien bis Jonsdorf und folgen der Straße nach Saalendorf und Bertsdorf. Auf dem »Viebig« zwischen dem Seidelsberg und Pochberg haben Sie eine schöne Aussicht auf Zittau, die Stadt der Türme, Brunnen und des Fastentuches. Sie biegen rechts ab nach Jonsdorf und folgen dem Straßenverlauf des Niederdorfes in Richtung Bahnhof Bertsdorf. Der Beschilderung folgend biegen Sie rechts ab in den Wald nach Niederoybin und fahren entspannt mit leichten Anstiegen zurück.

  • Länge: 21 km
  • Schwierigkeit: mittel
  • Dauer: 4 h
OBEN