Veranstaltungen Kössern

Mai
7
So
Kössern – Frühlingswanderung „Auf den Spuren der Bronzezeit“
Mai 7 um 14:00

Johannes Zschoche wird uns in diesem Jahr auf einer Wanderung durch den Thümmlitzwald begleiten und unsere Aufmerksamkeit auf einige historische Aspekte lenken. Wir besuchen zwei Hügelgräbergruppen und besteigen den Erllner Burgberg. Die Wanderung ist familienfreundlich und ca. 8 km lang. Hunde können mitgenommen werden

Mai
14
So
Kössern – Geführte Besichtigung des Ritterguts
Mai 14 um 14:30

15_rittergut_veranstaltungsgeba%cc%88uderittergut_2Das Rittergut Kössern, im wunderschönen Muldental, blickt auf eine knapp 500-jährige Geschichte zurück. Besonders die vergangenen drei Jahre haben dem Rittergut zu neuem Glanz verholfen. Im Rahmen der geführten Besichtigung können die Besucher die unwiderstehliche Atmosphäre erspüren, die Geschichte dieses Ortes, die durch namhafte Personen wie von Erdmannsdorff geprägt ist, erfahren sowie den Spagat zwischen Barock und Moderne an vielen Stellen des Ritterguts betrachten. Als neues Highlight können die Besucher einen Blick auf die erst kürzlich freigelegten Reste des einstigen Barockgartens  werfen. Geländestrukturen und besondere Objekte sind bereits wieder zu erkennen. Im kommenden Jahr soll dieser Barockgarten dann auch wieder in neuem Glanz erscheinen.

 

Neben dem heute ausschließlich privat genutzten Herrenhaus befinden sich auf dem Rittergut ein Hofladen, der am Sonntag ebenfalls geöffnet hat und zum Verweilen einlädt. Genießen Sie frischen Kuchen und Kaffe oder auch kleine herzhafte Gerichte mit einem Glas Wein oder Bier.

 

Der Ort Kössern wurde erst zu Beginn dieses Jahres als „Sachsens Urlaubsdorf“ ausgezeichnet  und wird mit entsprechenden Angeboten durch die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH vermarktet. Neben dem Rittergut können die Gäste des Ortes weitere Sehenswürdigkeiten, wie auch das Jagdhaus Kössern, individuell mit dem Dorfspaziergang erkunden. Entsprechendes Informationsmaterial wird im Hofladen ausgegeben.

Jun
18
So
Kössern – Geführte Besichtigung des Ritterguts
Jun 18 um 14:30

15_rittergut_veranstaltungsgeba%cc%88uderittergut_2Das Rittergut Kössern, im wunderschönen Muldental, blickt auf eine knapp 500-jährige Geschichte zurück. Besonders die vergangenen drei Jahre haben dem Rittergut zu neuem Glanz verholfen. Im Rahmen der geführten Besichtigung können die Besucher die unwiderstehliche Atmosphäre erspüren, die Geschichte dieses Ortes, die durch namhafte Personen wie von Erdmannsdorff geprägt ist, erfahren sowie den Spagat zwischen Barock und Moderne an vielen Stellen des Ritterguts betrachten. Als neues Highlight können die Besucher einen Blick auf die erst kürzlich freigelegten Reste des einstigen Barockgartens  werfen. Geländestrukturen und besondere Objekte sind bereits wieder zu erkennen. Im kommenden Jahr soll dieser Barockgarten dann auch wieder in neuem Glanz erscheinen.

 

Neben dem heute ausschließlich privat genutzten Herrenhaus befinden sich auf dem Rittergut ein Hofladen, der am Sonntag ebenfalls geöffnet hat und zum Verweilen einlädt. Genießen Sie frischen Kuchen und Kaffe oder auch kleine herzhafte Gerichte mit einem Glas Wein oder Bier.

 

Der Ort Kössern wurde erst zu Beginn dieses Jahres als „Sachsens Urlaubsdorf“ ausgezeichnet  und wird mit entsprechenden Angeboten durch die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH vermarktet. Neben dem Rittergut können die Gäste des Ortes weitere Sehenswürdigkeiten, wie auch das Jagdhaus Kössern, individuell mit dem Dorfspaziergang erkunden. Entsprechendes Informationsmaterial wird im Hofladen ausgegeben.

Jul
16
So
Kössern – Geführte Besichtigung des Ritterguts
Jul 16 um 14:30

15_rittergut_veranstaltungsgeba%cc%88uderittergut_2Das Rittergut Kössern, im wunderschönen Muldental, blickt auf eine knapp 500-jährige Geschichte zurück. Besonders die vergangenen drei Jahre haben dem Rittergut zu neuem Glanz verholfen. Im Rahmen der geführten Besichtigung können die Besucher die unwiderstehliche Atmosphäre erspüren, die Geschichte dieses Ortes, die durch namhafte Personen wie von Erdmannsdorff geprägt ist, erfahren sowie den Spagat zwischen Barock und Moderne an vielen Stellen des Ritterguts betrachten. Als neues Highlight können die Besucher einen Blick auf die erst kürzlich freigelegten Reste des einstigen Barockgartens  werfen. Geländestrukturen und besondere Objekte sind bereits wieder zu erkennen. Im kommenden Jahr soll dieser Barockgarten dann auch wieder in neuem Glanz erscheinen.

 

Neben dem heute ausschließlich privat genutzten Herrenhaus befinden sich auf dem Rittergut ein Hofladen, der am Sonntag ebenfalls geöffnet hat und zum Verweilen einlädt. Genießen Sie frischen Kuchen und Kaffe oder auch kleine herzhafte Gerichte mit einem Glas Wein oder Bier.

 

Der Ort Kössern wurde erst zu Beginn dieses Jahres als „Sachsens Urlaubsdorf“ ausgezeichnet  und wird mit entsprechenden Angeboten durch die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH vermarktet. Neben dem Rittergut können die Gäste des Ortes weitere Sehenswürdigkeiten, wie auch das Jagdhaus Kössern, individuell mit dem Dorfspaziergang erkunden. Entsprechendes Informationsmaterial wird im Hofladen ausgegeben.

OBEN