Radwege Hinterhermsdorf

 

 
Hinterhermsdorf-radweg
 

Radrundweg Kirnitzschtal und Sebnitz

Diese schöne und erlebnisreiche Rundtour führt von Hinterhermsdorf durch das romantische Kirnitzschtal in die Seidenblumenstadt Sebnitz und von dort über Saupsdorf zurück. Besuchen Sie zum Beispiel das Technische Denkmal Neumannmühle, den Lichtenhainer Wasserfall, das Kräutervitalbad oder die Schaumanufaktur Deutsche Kunstblume Sebnitz. Zahlreiche Einkehr-Möglichkeiten an der Strecke.

  • Länge: 38 km
  • Schwierigkeit: mittel
  • Höhenunterschied: 750 m

 

R1 Böhmen: Balzhütten und Khaatal

Start: Buchenparkhalle. Dort folgt man dem Wegweiser »Radroute Grenzübergang Zadni Jetrichovice« und gelangt schon bald zum Wettinplatz und zum Grenzübergang Jetrichovice. Weiter geht es auf dem Radweg 3030/3029 in Richtung Na Tokani (Balzhütten), früher Jagdhütten des Fürsten Kinsky. Auf dem Radweg 3029 in Richtung Doubic (Daubitz) weiter ins Städtchen Kyjov (Khaa). Auf dem Radweg 3032 Kyjovske udoli kommt man durch das stille, romantische Khaatal zum Grenzübergang Zadni Doubice (bis 1945 Siedlung Hinterdaubitz) und von da zurück nach Hinterhermsdorf (grenzüberschreitend, Ausweis erforderlich!).

  • Länge: 35km
  • Schwierigkeit: anspruchsvoll
  • Höhenunterschied: 750 m
  • Dauer: 4 Stunden
OBEN